AbInbev

Sind Sie 18 Jahre oder älter?

2022 Anheuser-Buch InBev

Zapfen und Servieren

Anheuser-Busch InBev
Mann mit Brile trinkt ein Bier

Durch das perfekt gezapfte Bier können Sie ihren Umsatz steigern

Nutzen Sie jede Möglichkeit, Ihren Bierabsatz und Ihre Gewinnmargen zu verbessern? Verschiedene Studien zeigen, dass der Absatz von Bier um 3 % steigen kann, wenn es auf die richtige Art und Weise serviert wird. Außerdem sind viele Kunden (53%) bereit, für ein gut serviertes Bier mehr zu bezahlen. AB InBev hilft Ihnen gerne dabei, Ihren Gästen das perfekte Bier zu präsentieren. Achten Sie auf die Verwendung von den richtigen Gläsern und dem richtigen Ausschank.

+3%

Unabhängige Untersuchungen zeigen, dass der Bierabsatz um 3 % steigen kann, wenn es richtig serviert wird.

53%

Mehr als die Hälfte aller Gäste sind bereit, für ein gut serviertes Bier mehr zu bezahlen.

40%

Etwa 40 % der europäischen Verbraucher geben an, dass ein schönes Bierglas mit Markenlogo einen direkten Einfluss auf ihre Bierwahl hat.

3 gefüllte Becks Biergläser

Die richtigen Gläser: wichtig für den Geschmack und das Aussehen

Das Bierglas wird als markanter Punkt beim Ausschank vom Gast wahrgenommen.

Servieren Sie deshalb:

  • Ein makelloses Glas
  • Ein Glas, das zum Bier und zur Marke passt
  • Ein Glas mit dem richtigen Markenlogo

Ein makelloses Glas ist die Voraussetzung für ein gutes Bier

Ein sauberes Glas ist die Voraussetzung für ein gutes Bier. Wenn das Glas nicht sauber ist, haften die Kohlendioxidbläschen an der Glaswand und die Bierkrone sinkt schnell ein. Biergläser müssen zu 100% richtig gereinigte Gläser sein und beeinträchtigen die Qualität im Offenausschank.

Franziskaner Bierglas wird befüllt
Zwei gefüllte Leffe Gläser und eine Flasche Leffe

Ein passendes Glas unterstreicht den Geruch, die Farbe und den Geschmack des Bieres.

Das Glas beeinflusst erheblich den Geschmack eines Bieres, denn der Genuss besteht nicht nur aus dem Geschmack, sondern auch aus der Optik und Haptik. Untergärige Biere werden am besten in schmalen Gläsern wie der Tulpe serviert. Obergärige Biersorten mit viel Kohlensäure trink man üblicherweise aus Biergläsern mit einer größeren Öffnung. Für spezielle Biere sollten Sie speziell geformte Gläser verwenden. So kommen die besonderen Geschmäcker, Farben und Aromen des Biers am besten zur Geltung. Beachten Sie die folgenden Faustregeln:

  • Je aromatischer das Bier, desto kugeliger das Glas
  • Je heller das Bier, desto schlanker das Glas
  • Je intensiver das Bier, desto kleiner das Glas

Ein Glas mit dem passenden Markenlogo verkauft sich besser

Der Einsatz der richtigen Marken fördert den Verkauf. Sie wird als einer der wichtigsten Indikatoren für Qualität angesehen. Gläser mit Markenlogo erhöhen zudem die Sichtbarkeit der Marke, was wiederum den Verkauf ankurbelt. Rund 40 % der europäischen Verbraucher geben an, dass ein schönes Markenglas einen direkten Einfluss auf ihre Bierwahl hat.

Vier Bierglässen von den Marken: BECK'S, Franziskaner, Leffe und BECK's Unfiltered
Bier richtig zapfen
Schritt 1

Spülen Sie zuerst das gereinigte Glas mit klarem, kalten Wasser aus. Dabei wird das Glas mit Wasser benetzt und nochmals abgekühlt.

Bier richtig zapfen
Schritt 2

Halten Sie das Glas schräg unter den vollgeöffneten Zapfhahn, sodass das Bier die Wandung entlang läuft.

Bier richtig zapfen
Schritt 3

Füllen Sie das Glas zu ca. 2/3 mit blankem Bier und ca. 1/3 mit Schaum. Tipp: Lass Sie beim ersten Anzapfen genug Schaum entstehen. Hierbei ist wichtig, dass der Volumenstrom richtig eingestellt ist!

Bier richtig zapfen
Schritt 4

Geben Sie dem Bier nun ein wenig Zeit. Dabei verdichtet sich der feinporige Schaum zu einer festen Schaumkrone.

Bier richtig zapfen
Schritt 5

Zapfen Sie ein oder zwei Mal mit blankem Bier nach, bis der Füllstrich erreicht ist.

Bier richtig zapfen
Schritt 6

Durch die Betätigung der Schaumtaste können Sie de Schaumkrone noch weiter aufbauen. Der Schaum soll dabei fest, feinporig und kompakt über dem Glasrand stehen.

Was kann beim Zapfen Probleme bereiten?

Was kann beim Zapfen Probleme bereiten?
Der Volumenstrom ist zu hoch

Ist der Volumenstrom ist zu hoch, lässt sich das Glas nur schlecht füllen. Durch häufiges Nachzapfen geht viel CO2 und damit die Frische des Bieres verloren.

Was kann beim Zapfen Probleme bereiten?
Der Volumenstrom ist zu gering

Ist der Volumenstrom zu gering, entwickelt sich nur wenig Schaum. Es kann keine haltbare feinporige Schaumkrone entstehen.

Was kann beim Zapfen Probleme bereiten?
Die Zapfanlage schäumt stark

Wenn die Zapfanlage stark schäumt, liegt in der Regel ein Fehler vor. Befragen Sie in jedem Fall Ihren zuständigen Techniker. Die Folge ist meist „Vorzapfen“ mit allen negativen Begleiterscheinungen.


Wählen Sie hier das Thema aus: *

Unternehmen

Vorname* | Nachname*

E-Mail Adresse*

Postleitzahl* | Stadt*

Telefonnummer*

Ihre Nachricht*

Einwilligungs- und Hinweiserklärung

Mit meiner Kontaktanfrage willige ich – jederzeit widerruflich – in die Verarbeitung meiner E-Mail-Adresse und meiner persönlichen Nachricht zum Zwecke der Kontaktaufnahme auf der Webseite www.gastronomie-serviceportal.de ein. Rechtsgrundlage ist: Art. 6 Abs. 1 S 1 lit a DSGVO. Ich bin über 18 Jahre alt. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass wir Ihr Nutzerverhalten nicht auswerten. Sie haben folgende Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten: Widerruf, Auskunft, Berichtigung und Vervollständigung, Löschung, Einschränkung, Erhalt einer geordneten Aufstellung und/oder Widerspruch gegenüber der Aufsichtsbehörde (Art.7. Abs. 3, 15-18, 20 und 77 DSGVO). Ihre Daten löschen wir auf Ihren Wunsch oder nach Ablauf gesetzlicher Löschungsfristen. Ausübung Ihrer Rechte richten Sie an: csc-gastro@ab-inbev.com. Hier können Sie die vollständige Datenschutzerklärung lesen.